#FISHONDUTY

„Fish on duty“ oder Annäherung an den Fisch

im Saimons - Föhrs kleinem Restaurant in Nieblum

Lebensmittel sind die organische Grundlage unserer Existenz und damit die Basis unserer Kultur. D. h., das im Rahmen dieser kulturellen Identität auch Künstler sich des Themas unter dem Begriff Eat Art zu eigen gemacht haben. Wie kaum eine andere künstlerische Kategorie erweitert deshalb gerade die Eat Art unseren sinnlichen Wahrnehmungshorizont, indem sie uns direkt mit allen, insbesondere den gustatorischen Sinnen konfrontiert. Lebensmittel, deren Verarbeitung und Einnahme führen zu elementarer Lebenskraft, ihr Verlust oder ihre Verweigerung zum Tod. Aus diesem Grund haben sich Künstler dieser Thematik gewidmet, wobei die Eat Art sich nicht allein der Kunst der Feinschmeckerei widmet, sondern auch viele andere Facetten erarbeitet und sichtbar macht, was wir tagtäglich als Notwendigkeit unseres kulinarischen Handeln sehen – nämlich das Essen. Individuelle Vorlieben und Abneigungen, gesellschaftliche Codes, intime Momente, küchentechnische Experimente und öffentliche Repräsentation sind nur einige der Partituren, die die Eat Art spielen kann.

Künstlerkollegen wie Joseph Beuys, Dieter Roth, Peter Kubelka und Daniel Spoerri haben bereits anhand von Objekten, Installationen und Filmen die Verwendung von Lebensmitteln in der Kunst von den 1960er Jahren bis heute impliziert und dabei nichts an Faszination eingebüßt: In ihren Arbeiten reflektierten sie die Nahrungsaufnahme als Mittel der Identitätsstiftung sowie die Produktion, Verwertung und den Konsum von Lebensmitteln in einer globalisierten Gesellschaft.

Die Ausstellung „Fish on duty“ – Annäherung an den Fisch -greift die Ideen der Eat-Art auf und verbindet den kulinarischen Schaffensprozess des Kochs mit dem kreativ Gestaltungsprozess des Künstlers.

Dabei wurden von verschiedenen Fischen mittels Tintenfisch-, Rote-Beete und Fruchtfarbe direkte Abdrücke der Silhouette auf Künstlerdruckpapier gefertigt und anschließend mit unterschiedlichen Künstlerischen Werkzeugen modifiziert. Herausgekommen sind einzigartige Fischbilder, die die Symbiose zu den Fischtellern im Saimons herstellen und zum gustatorischen den optischen Genuss verstärken.

 

„Fish on duty“  im Saimons

Annäherungszeitraum August/September 2018

 

 

weitere Hintergrundinformationen gibt es im u.a. PDF Dokument Küche und Kunst

 

weitere Hintergrundinformationen gibt es im u.a. PDF Dokument Küche und Kunst

Küche und Kunst a.pdf
PDF-Dokument [502.1 KB]

#KUNSTEINS
Niederwaldstr. 3
65187 Wiesbaden

 

#KUNSTEINS

Strandstrasse 8

25938 Nieblum/Föhr

Kontakt

+49 151 750 89281

oder

pan[at]kunsteins.de

Lust auf Urlaub an der Nordsee?

www.urlaub-unter-reet.de

www.blauort.de

 

Lust auf Kunst an der Nordsee?

www.made-on-föhr.de

www.föhrstück.de

Lust an kultureller, architektonischer und sozialer Beteiligung in Wiesbaden?

www.walhalla-studios.de

www.walhalla-factory.de

www.made-in-wiesbaden.de

www.tatorte-kunst.de

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Andreas Petzold #KUNSTEINS 2018